MSC-Wappen-250x250pix

 

Willkommen auf der Homepage des MSC Aller-Leine Rethem im ADAC e.V.

ADAC Motorsport logo

Oldtimertreffen 2005

Das

Int. 9. Aller-Leine-Tal Oldtimertreffen mit Ausfahrt

findet am Samstag, den 02.07.2005
mit Start und Ziel in Hodenhagen statt.
 
Wie in den vergangenen Jahr auch, gibt es neben dem Oldtimertreffen wieder ein großes Rahmenprogramm mit Abendveranstaltung.

Wertung zum:

Classic-Cup Nord

Ausschreibung

Veranstalter und Veranstaltung

Der MSC Aller-Leine Rethem im ADAC e.V. veranstaltet  das:

Int. 9.  ADAC Aller-Leine-Tal Oldtimertreffen am 02.07.2005 in Hodenhagen

Die Veranstaltung ist als Oldtimertreffen mit touristischer Ausfahrt ausgeschrieben. Sie wird nach der vorliegenden Ausschreibung und den evtl. noch zu erlassenen Ergänzungsbestimmungen  durchgeführt. Jeder Teilnehmer erkennt mit der Abgabe seiner Nennung die Bedingungen - auch im Namen seiner Bei- und Mitfahrer - vorbehaltlos an. Die Gesamtstrecke der Ausfahrt beträgt ca. 115 km. Start und Ziel ist an der „Aller-Meiße-Halle“ in Hodenhagen.

Meisterschaftswertung:

  • -         Classic-Cup Nord
  • -         ADAC Meisterschaft Niedersachsen/SA (touristisch)
  • Teilnahmebedingungen

    Teilnahmeberechtigt sind alle 2-, 3- und 4rädigen Oldtimerfahrzeuge, die bis zum Baujahr 1976 hergestellt wurden. Die Fahrer müssen im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis für das Teilnehmerfahrzeug sein. Besondere Lizenzen oder Ausweise sind nicht notwendig. Fahrzeuge, die nicht zum öffentlichen Verkehr zugelassen sind, können mit „Roten Oldtimer-Kennzeichen“ teilnehmen. Eine Ausnahmegenehmigung für nicht zugelassene Fahrzeuge wird von der Genehmigungsbehörde nicht mehr erteilt. Für im Ausland zugelassene Fahrzeuge muß eine grüne Versicherungskarte vorliegen. Jedes Fahrzeug, das an dem Oldtimertreffen teilnimmt, muß während der gesamten Veranstaltung vorn gut sichtbar das mit der Startnummer gekennzeichnete Rallyeschild führen.

    Zeitplan

    Nennungsschluß:  
    15.06.2005
    Samstag:
     02.07.2005
    Abnahme:   
    ab    09:00 Uhr

     

    Ausgabe der Fahrtunterlagen
    Möglichkeit zum Frühstück
    Start zur 1.Etappe:
    ab    10.30 Uhr
    Mittagspause:
    ab    13.00 Uhr
    Start zur 2.Etappe: 
    ab    13.45 Uhr
    Zielankunft: 
    ab    17:30 Uhr
    Siegerehrung 
    20.00 Uhr
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     

    Klasseneinteilung

    Touristische Ausfahrt mit Wertung Motorräder

    Klasse 1 

     

    bis 

    1918

    Klasse 2 

    1919  

    bis 

    1930

    Klasse 3

    1931

    bis 

     1946

    Klasse 4  

    1947

    bis

    1960

    Klasse 5 

    1961

    bis

    1976

     

     

     

     

    Tour

    Klasse 6 

     

    bis 

    1918

    Klasse 7 

    1919  

    bis 

    1930

    Klasse 8

    1931

    bis 

     1946

    Klasse 9 

    1947

    bis

    1960

    Klasse 10

    1961

    bis

    1969

    Klasse 11 

    1970

    bis

    1976

    istische Ausfahrt mit Wertung Automobile

     

     

     

     

     

    Touristische Ausfahrt mit Wertung Sonderfahrzeuge(Feuerwehren, Busse, LKW)

    Klasse 12  

     

    bis 

    1976

     

    Touristische Ausfahrt ohne Wertung (Automobile, Motorräder und Sonderfahrzeuge)

    Klasse 13  

     

    bis 

    1976

     

     

    Durchführung der Veranstaltung

    Papierabnahme

    Die Abnahme der Papiere erfolgt am  Samstag, 02.07.2005 zwischen 09.00 und 11.00 Uhr in der „Aller-Meiße-Halle“ in Hodenhagen. Bei der Abnahme sind vorzulegen:

  • ·      Anmeldebestätigung
  • ·      Einzahlungsbeleg für das Nenngeld
  • ·     Zulassungsschein des Fahrzeugs (zugelassenes Kfz)
  • ·     Fahrzeugscheinbuch (rotes Kennzeichen)
  • Bei der Papierabnahme werden ausgegeben:

  • ·      Durchführungsbestimmungen
  • ·      Startnummern
  • ·      Bordkarte mit Startzeit
  • ·      Fahrtunterlagen
  • ·      Essengutscheine
  • Start

    Der Start erfolgt einzeln zu der jeweils in der Bordkarte eingetragenen Startzeit. Zu spätes Erscheinen am Start wird mit Minuspunkten belegt.

    Zusammensetzung der Veranstaltung

    Die Fahrtstrecke der touristischen  Ausfahrt mit Wertung und der touristischen Ausfahrt ohne Wertung ist nicht identisch. Für die touristische  Ausfahrt ohne Wertung und für die Motorräder erfolgt eine Ausschilderung. Die Einhaltung der Strecke wird durch Orientierungs- und Kontrollpunkte überwacht. Im Verlauf der Etappen sind in den Wertungsklassen 1- 12 weitere Sonderaufgaben zu bewältigen. Gewertet werden das Auffinden der Strecke und die gleichmäßige Fahrweise. Bei dieser Veranstaltung kommt es nicht auf die Erzielung von Höchstgeschwindigkeiten an. Karten sind nicht erforderlich. Eine Wertung der Teilnehmer kann nur erfolgen, wenn die Bordkarte an der Ziel-DK  in Hodenhagen abgegeben wurde.

    Pannenhilfe

    Die Teilnehmer werden von einem Pannenhilfefahrzeug begleitet. Die Veranstaltungsleitung ist während der Ausfahrt ständig telefonisch erreichbar. Die Telefonnummer wird mit den Fahrtunterlagen bekanntgegeben.  

    Fahrdisziplin

    Die Vorschriften der Straßenverkehrsordnung sind von allen Teilnehmern einzuhalten. Festgestellte Verstöße gegen die Vorschriften werden mit Minuspunkten geahndet. Außerdem kann unsportliches Verhalten zum sofortigen Ausschluß des Teilnehmers durch den Veranstalter führen. Den Anordnungen der Veranstaltungsleitung sowie deren Beauftragten ist unbedingt Folge zu leisten.

    Wertung

    Einzelwertung

    Die Wertung erfolgt für die einzelnen Klassen 1 – 12 getrennt. Der Fahrer mit den wenigsten Minuspunkten ist Gesamtsieger. Analog wird auch in den einzelnen Klassen verfahren. Bei Punktgleichheit erhält der Fahrer des älteren Fahrzeugs den Vorrang.

    Mannschaftswertung

    Teilnehmer können sich zu einer Mannschaft zusammenschließen. Sie kann aus max. 4 Teilnehmern einer Wertungskategorie bestehen. Gewertet werden die besten drei Fahrer. Die Anmeldung muß am Veranstaltungstag bis zum Start unter Zahlung des Startgeldes von € 25,- erfolgen.  

    Preise

    1. - 3. Gesamtsiegerpokal (Motorräder)

    1. - 3. Gesamtsiegerpokal (Automobile)

    In den einzelnen Klassen erhalten 30% der gestarteten Teilnehmer Pokale. Mannschaftspokale für alle in Wertung eintreffenden Mannschaften.

    Anmeldung

    Die Anmeldung muß auf dem beiliegenden Formular erfolgen. Das Formular ist vollständig auszufüllen und vom Fahrer zu unterschreiben. Die Veranstaltung ist auf 130 Teilnehmer begrenzt. Wenn bis zum Anmeldungsschluß am 15.06.05 mehr Nennungen eingehen, werden die Nennungen nach Nennungseingang angenommen.

    Nennungen sind zu schicken an:

    Heinz Plesse
    Tannenweg 3
    29693 Hodenhagen 
     
    Tel. 05161-98600 bis 20.00 Uhr
    Tel. 05164-1243  ab 20.00 Uhr

    Für die Abbildung des Fahrzeugs im Programmheft ist bitte ein Bild und eine kurze Beschreibung mitzuschicken. Sie erhalten das Foto am Tage der Veranstaltung zurück. Das Bild und die Infos können auch online als jpg-Datei an Info@msc-aller-leine.de  geschickt werden.

    Teilnehmergebühr

    Das Nenngeld beträgt in der touristischen Ausfahrt ohne Wertung pro Teilnehmerfahrzeug (incl. 1 Fahrer) 30,-€ und für jeden weiteren Mitfahrer 20,-€. Bei der touristischen Ausfahrt mit Wertung 50,-€ (incl. 1 Fahrer) und für jeden weiteren Mitfahrer 20,-€. Das Nenngeld wird nur bei Nichtannahme der Nennung oder einer Absage der Veranstaltung zurückerstattet.

    Anmeldungen ohne gleichzeitige Zahlung des Nenngeldes werden nicht bearbeitet. Die Anmeldung gilt erst dann als angenommen, wenn dem Bewerber die Anmeldebestätigung des Veranstalters zugegangen ist. Die Teilnehmergebühr ist unter dem Stichwort „Oldtimertreffen 2005“ auf das Konto Nr. 3333333 bei der KSK Fallingbostel (BLZ 25152375) zu Ã¼berweisen.

    Leistungen

  • ·      Frühstück am Start
  • ·      Mittagsimbiss
  • ·      Abendessen
  • ·      Getränkegutscheine
  • ·      Startnummer
  • Übernachtungen

    Für Wohnmobile steht am Festgelände ein Übernachtungsplatz zur Verfügung.

    Weitere Übernachtungsmöglichkeit:

    Best Western Domicil
    Hotel Hudemühle
    Tel. 05164-8090
     
    Verkehrsverein Hodenhagen
    www.verkehrsverein-hodenhagen.de

    Haftungsverzicht

    Die Teilnehmer (Fahrer, Beifahrer, Kfz-Eigentümer und -halter) nehmen auf eigene Gefahr an der Veranstaltung teil. Sie tragen die alleinige zivil- und strafrechtliche Verantwortung für alle verursachten Schäden durch die von ihnen benutzten Fahrzeuge. Soweit der Fahrer nicht selbst Kfz-Eigentümer und -Halter des von ihnen benutzten Fahrzeugs ist, stellt er den im nachstehenden Haftungsverzicht genannten Personenkreis auch von jeglichen Ansprüchen des Kfz-Eigentümers -Halters frei. Die Teilnehmer verzichten mit Abgabe der Anmeldung für alle im Zusammenhang mit der Veranstaltung erlittenen Unfälle oder Schäden auf jedes Recht des Vorgehens oder Rückgriffs gegen den Veranstalter, dessen Beauftragte, Behörden und irgendwelche andere Personen, die mit der Organisation der Veranstaltung in Verbindung stehen, soweit der Unfall oder Schaden nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht. Die Beschränkung der Haftung gilt im gleichen Umfang für die Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen des genannten Personenkreises. Der Haftungsverzicht wird mit Abgabe der Anmeldung allen Beteiligten gegenüber wirksam. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht, soweit Schäden durch irgendeine Versicherungsleistung auszugleichen ist. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, alle durch höhere Gewalt oder aus irgendwelchen Gründen von Behörden geforderten Änderungen der Ausschreibung vorzunehmen oder die Veranstaltung abzusagen, wenn dies durch außergewöhnliche Umstände bedingt ist, ohne irgendwelche Schadensersatzansprüche zu übernehmen.

    Allgemeine Bestimmungen

    Der Veranstalter hat das Recht, Ausführungsbestimmungen zu erlassen, die ebenso verbindlich sind wie die Ausschreibung selbst. Verbindliche Auskünfte über die Veranstaltung erteilt nur die Organisations- leitung. Ebenso obliegt die Auslegung der Ausschreibung und der Ausführungsbestimmungen usw. allein dem Veranstalter.

    Einsprüche und Proteste gegen die Ausschreibung, Ausführungsbestimmungen und die Auswertung werden nicht zugelassen. Die Teilnehmer erkennen durch ihre Unterschrift auf der Anmeldung die Bedingungen der Ausschreibung vorbehaltlos an.

     

       

    Die Ausschreibung ist ab 01.05.2005 gedruckt verfügbar.

    Teilnehmer der letzten Veranstaltung erhalten sie automatisch zugeschickt.