MSC-Wappen-250x250pix

 

Willkommen auf der Homepage des MSC Aller-Leine Rethem im ADAC e.V.

ADAC Motorsport logo

Touristik

Bellingfahrt
um den MSC Aller-Leine Wanderpokal
 
Ausschreibung
 
Der MSC Aller-Leine Rethem im ADAC e.V. lädt zur diesjährigen Bellingfahrt herzlich ein. Die Ausfahrt ist eine interne Vereinsveranstaltung bei der auch Gäste des Clubs willkommen sind.
 

Termin:

Freitag,  25.03.2016
Nennungsabgabe:
Am Tage der Veranstaltung von 12.00 – 13.00 Uhr
Start des 1. Fahrzeugs: 
13.01 Uhr am Clubheim des MSC Aller-Leine in Rethem
Wertungsgruppen: 
Klasse 1 = Clubmitglieder (Fahrer oder Beifahrer im MSC)

 

 Klasse 2 = Gäste
Streckenlänge: 
ca. 60 km
Pers. pro Fahrzeug:  
Laut KFZ-Schein
Nenngeld: 
Euro 15,- pro Fahrzeug
 
 
                    
 
 
                      
 
 
 
 
 
 
 
 
Wertung: 
Auslassen einer besetzten Kontrolle (DK)  50 Strafpunkte Fehlen oder falsche Reihenfolge der Bilder oder Zahlen-Schilder 20 Strafpunkte. Die Bordkarten sind spätestens 240 Minuten nach dem Start an der Zielkontrolle abzugeben. 
Kontrollen bzw. Bilder sind in der Reihenfolge der Fahrtaufgaben in die Bordkarte einzutragen.
Einsprüche oder Proteste sind nicht zulässig. Bei Unstimmigkeiten entscheidet die Fahrtleitung.
 
 Wertungsverlust:
Bei Verstoß gegen die Ausschreibung, unsportliches Verhalten, Verlust der Bordkarte, Verstoß gegen die STVO oder Berichtigung, Radierung, Streichung und Eintragungen mit Bleistift in der Bordkarte wird der Teilnehmer nicht gewertet.
 
Preise:                    
30% der gestarteten Teams und das beste Damenteam erhalten Pokale. Der Wanderpokal geht an das beste Team der Klasse 1. Das Team, welches die Bellingfahrt 2006 ausarbeitet, wird ausgelost.
 
Benötigte Materialien:          
Feste Schreibunterlage, Kugel- oder Filzschreiber, Schere und Tesafilm.
 
Achtung:                                 
Die Bellingfahrt ist eine reine touristische Ausfahrt durch das „Aller-Leine-Tal“ bei der Fotos in der Natur wiedergefunden werden sollen. Es handelt sich somit nicht um einen sportlichen Wettbewerb zur Erzielung von Höchstgeschwindigkeit. Alle Teilnehmer nehmen auf eigene Gefahr teil und verzichten auf jedes Recht der Vorgehens und Rückgriffs für die im Zusammenhang mit der Veranstaltung erlittenen Unfälle oder Personen-, Sach- und Vermögensschäden gegen den Veranstalter und dessen Beauftragte. 
 
Wir freuen uns auf Eure Teilnahme und wünschen viel Erfolg!