MSC-Wappen-250x250pix

 

Willkommen auf der Homepage des MSC Aller-Leine Rethem im ADAC e.V.

ADAC Motorsport logo

Honda S 800 Cabrio und Coupe

Elfi und Werner Blank

Als Sohn Thomas seine Kartrennschuhe an den berühmten Nagel hängte, begann Werner sich für Oldtimer immer mehr zu interessiere. So wurde 2003 im Oktober der erste Honda S 800 aus der Nähe von Leipzig in das schönes Otersen transportiert. Er hat das Baujahr 07/1967 und das tolle Coupe hat die schöne Farbe rot.

Ehefrau Elfi gefiel dieser kleine Flitzer auch, aber sie wollte lieber ein Cabrio haben. So wurde kurzerhand zum 50-zigsten Geburtstag auch ein Honda S800 Cabrio gekauft. Dieser hat das Baujahr 02/68 und ist natürlich auch rot. Er wurde im Oktober 2004 aus der Nähe von Kassel nach Otersen geholt.

Da nun zwei Honda S 800 in Otersen standen, sollte noch ein Fahrzeug zum Ausschlachten angeschafft werden. Es gibt ja nur noch begrenzt Teile für diese Fahrzeuge. Also machte man sich per Internet auf die Spurensuche nach einem entsprechenden Objekt. Er wurde auch bald fündig und so machten sich Familie Blank mit Wohnmobil und Anhänger auf den Weg nach Dresden. Dort stand ein kleiner roter Honda S 800 Coupe völlig eingestaubt unter einem Schuppen. Er wurde rausgeschoben und nach 3 Jahren drehte sich der Motor sogar gleich wieder. Über ein Fremdstartkabel wurde er wieder zum Leben erweckt und sie entschlossen sich ihn mitzunehmen (als Organspender für die beiden Anderen). Zu Hause angekommen machte Sohn Thomas grosse Augen und machte sich auch sofort dran diesen kleinen Flitzer zu waschen und zu reinigen, damit man überhaupt mal sehen konnte wie er den sonst so war. Und siehe da, es kam ein superstark aussehender Honda S 800 zum Vorschein. Die Gedanken ihn als Organspender zu verwerten wurden sofort verworfen, denn das kann man so einem Schmuckstück nicht antun. Nun stand also der dritte Honda S 800 in der Garage und wird nun von Sohn Thomas oder Tochter Nicole gefahren.

Es wird zwar langsam eng in den Garagen, aber es wird sicher irgendwann wird noch ein vierter Honda dazu kommen (sie brauchen ja auch irgendwann mal Ersatzteile).

Bei dem ersten Honda war in der Zwischenzeit der Motor zur Reparatur. Hier hat die Firma Schütte aus Ganderkesse wirklich gut geholfen und auch die anderen waren oder sollen noch mal zum Einstellen dort hin. Mit dem ersten Honda wurde bereits im letzten Jahr an Oldtimerveranstaltungen teilgenommen und es hat ein reges Interesse am Fahrzeug gegeben. Auch in diesem Jahr wird die Familie Blank wieder an Oldtimerveranstaltungen teilnehmen und vielleicht ja auch das eine oder andere Mal mit drei Fahrzeugen starten. Die erste Veranstaltung in 2005 ist die 6. Nordheide Oldtimerausfahrt in Buchholz.